Hersteller

 

 

Magirus S 3500 Hinterkippersattelzug | 1:90 |

Zurück zu S 3500/S 6500/S 7500

zurück


Version 1


Magirus S 3500 Hinterkippersattelzug | 1:90 | Vorserie 677V-2-1 (67s) um 1966 Führerhaus mit Dachlüfter hellgelbgrau, ohne IE, Verglasung getönt, integrierter Grill mit erhabenem Magirus-Logo, vordere Kotflügel mit Blinkern, Scheinwerfer gesilbert, eingesetzte silberne Sattelpfanne, hintere Kotflügel rot, mit Rückleuchten + hinterem Kennzeichen, integrierter Zughaken mit dreieckiger Halterung, Reserverad an Führerhausrückwand, Achshalterungen offen, 2achsig, Räder einteilig 11 mm mit 6-Loch-Felge R 538 dunkelgrau, Chassis rot, Bodenprägung Logo + MADE IN GERMANY. Auflieger | 1:90 | Mulde kippbar mit beweglicher Heckklappe hellgelbgrau, Metallkipphebel beidseitig, dünner Königsbolzen, integrierte Stützen + Achseinheit hellgelbgrau, ohne Kotflügel, Rückleuchten rot, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder einteilig 11 mm mit 6-Loch-Felge R 538 dunkelgrau, Chassis hellgelbgrau, Achseinheitprägung 67s, Bodenprägung WIKING + GERMANY

Version 2


+
Magirus S 3500 Hinterkippersattelzug | 1:90 | Auftragsmodell 677A-25-1 (0677) ab 2019 Führerhaus ohne Dachlüfter gelborange, ohne IE, Verglasung getönt, integrierter Grill mit erhabenem Magirus-Logo gesilbert, vordere Kotflügel mit Blinkern, Scheinwerfer gesilbert, eingesetzte silberne Sattelpfanne, hintere Kotflügel rot, mit Rückleuchten + hinterem Kennzeichen, integrierter Zughaken mit dreieckiger Halterung, ohne Reserverad, Achshalterungen offen, 2achsig, Räder einteilig 11 mm mit 6-Loch-Felge R 538 fehgrau, Chassis rot, Bodenprägung Logo. Auflieger | 1:90 | Mulde kippbar mit beweglicher Heckklappe gelborange, Metallkipphebel beidseitig, dünner Königsbolzen, integrierte Stützen + Achseinheit rot, ohne Kotflügel, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder einteilig 11 mm mit 6-Loch-Felge R 538 fehgrau, Chassis rot, Achseinheitprägung 67s, Bodenprägung Logo, Bestandteil der PMS-Auftragspackung Link Serie 800 -92-, auch Modell für PMS-Sammelbox Link Große Marken Edition 2018/2