Hersteller

 

 

Magirus 232 D 22 AK Muldenkipper | 1:90 |

Zurück zu Magirus Eckhauber

zurück

Magirus 232 D 22 AK Muldenkipper | 1:90 |

Kunststoffmodell
Wiking-BezeichnungDetailModerner Mulden-Kipper (1974-1975)DetailMulden-Kipper (1976-1989)DetailMuldenkipper (1990-1992)DetailMuldenkipper Magirus (1993-1994)
siehe Magazinbeitrag Magazinbeitrag Magirus Grillvarianten

Version 1


+
Magirus 232 D 22 AK Muldenkipper | 1:90 | 671-1-1 (671) 1974-1975 Führerhaus orangegelb, IE hellgrau, ohne Lenkrad, Papiergrill schwarz mit silbernen Aufdruck links Magirus-Logo + rechts "MAGIRUS DEUTZ", Scheinwerfer gesilbert, kippbare Mulde schrägversteift mit eingesetzter Metallachse als Hydraulikstange orangegelb, Reserverad an Führerhausrückwand, 3achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 6-Loch-Felge R 851/R 852 rot, Chassis rot, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W

+
Magirus 232 D 22 AK Muldenkipper | 1:90 | 671-1-2 (671) 1974-1975 Führerhaus hellorangegelb, IE hellgrau, ohne Lenkrad, Papiergrill schwarz mit silbernen Aufdruck links Magirus-Logo + rechts "MAGIRUS DEUTZ", Scheinwerfer gesilbert, kippbare Mulde schrägversteift mit eingesetzter Metallachse als Hydraulikstange hellorangegelb, Reserverad an Führerhausrückwand, 3achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 6-Loch-Felge R 851/R 852 rot, Chassis rot, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W

Version 2


+
Magirus 232 D 22 AK Muldenkipper | 1:90 | 671-3-1 (671) 1976-1986 Führerhaus orangegelb, IE hellgrau, integriertes Lenkrad, Papiergrill schwarz mit silbernen Aufdruck links Magirus-Logo + rechts "MAGIRUS DEUTZ", Scheinwerfer unbemalt, kippbare Mulde schrägversteift mit eingesetzter Metallachse als Hydraulikstange orangegelb, Reserverad an Führerhausrückwand, 3achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 6-Loch-Felge R 851/R 852 rot, Chassis rot, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W

Magirus 232 D 22 AK Muldenkipper | 1:90 | 671-3-2 (671) 1976-1986 Führerhaus orangegelb, IE hellgrau, integriertes Lenkrad, Papiergrill schwarz mit silbernen Aufdruck links Magirus-Logo + rechts "MAGIRUS DEUTZ", Scheinwerfer unbemalt, kippbare Mulde schrägversteift mit eingesetzter Metallachse als Hydraulikstange orangegelb, Reserverad an Führerhausrückwand, 3achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 861/R 862 rot, Chassis blassrot, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W

Magirus 232 D 22 AK Muldenkipper | 1:90 | Ladegut 671L-3-1 (671) nur 1984 Führerhaus orangegelb, IE hellgrau, integriertes Lenkrad, Papiergrill schwarz mit silbernen Aufdruck links Magirus-Logo + rechts "MAGIRUS DEUTZ", Scheinwerfer unbemalt, kippbare Mulde schrägversteift mit eingesetzter Metallachse als Hydraulikstange orangegelb, Reserverad an Führerhausrückwand, 3achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 861/R 862 rot, Chassis rot, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W, Chassis rot, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W, Bestandteil der Link Primex-Ladegutpackung Link Jubiläumszug - 15 Jahre Primex

Version 3


+
Magirus 232 D 22 AK Muldenkipper | 1:90 | 671-5-1 (671) nur 1987 Führerhaus grün, IE hellgrau, integriertes Lenkrad, Papiergrill schwarz mit silbernen Aufdruck links Magirus-Logo + rechts "MAGIRUS DEUTZ", Scheinwerfer unbemalt, kippbare Mulde schrägversteift mit eingesetzter Metallachse als Hydraulikstange grün, Reserverad an Führerhausrückwand, 3achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 861/R 862 silbergrau, Chassis silbergrau, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W

Version 4


+
Magirus 232 D 22 K Muldenkipper | 1:90 | 671-7-1 (671) 1988-1989 Führerhaus graubeige, IE hellbraunrot, integriertes Lenkrad, Papiergrill schwarz mit silbernen Aufdruck links Magirus-Logo + rechts "MAGIRUS DEUTZ", Scheinwerfer unbemalt, kippbare Mulde schrägversteift mit eingesetzter Metallachse als Hydraulikstange graubeige, Reserverad an Führerhausrückwand, 3achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 861/R 862 hellbraunrot, Chassis hellbraunrot, Bodenprägung WIKING + BERLIN-W