Hersteller

 

 

MAN 16.256 HS Pritschensattelzug | 1:90 |

Zurück zu MAN Kurzhauber

zurück

MAN 16.256 HS Pritschensattelzug | 1:90 |

Kunststoffmodell
Wiking-BezeichnungDetailPritschen-Sattelzug MAN Hauber

Version 1


+
MAN 16.256 HS Pritschensattelzug | 1:90 | Auftragsmodell 514A-16-1 (0514 55) ab 2017 Führerhaus olivgrau, IE rehbraun, integriertes Lenkrad, aufgedruckter Grill oxidrot mit Grillumrandung + MAN-DIESEL-Logo + Löwe silber, Scheinwerfer + frontseitige Lüftungsgitter gesilbert, Blinker orange, Rückleuchten rot, Stoßstange Teil des Chassis, eingesetzte silberne Sattelpfanne, hintere Kotflügel schwarz, ohne Zughaken, Reserverad an Führerhausrückwand, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 861/R 862 oxidrot, Chassis oxidrot, Bodenprägung Logo. Auflieger | 1:90 | Pritsche 3fach unterteilt stirnseitig mit hoher Bordwand olivgrau, Pritscheneinlage hellgrau, Plane hinten offen mausgrau, dicker Königsbolzen, eingesetzte Hydraulikstützen oxidrot, Kotflügel + Achseinheit mit Klipsachsen schwarz, Rückleuchten rot, ohne Unterfahrschutz, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 862 oxidrot, Chassis oxidrot, Bodenprägung Logo, Auftragsmodell für Link Wasmus Spielwarenhandel in Klarsichtschachtel Link MAN 16.256 HS Pritschensattelzug