MB LPS 333 Flachpritschensattelzug | 1:90 |


zurück

MB LPS 333 Flachpritschensattelzug | 1:90 |

Kunststoffmodell
Wiking-BezeichnungDetailFlachpritschensattelzug MB LPS 329
Download Download PDF Stand 14.05.2020
siehe Magazinbeitrag Magazinbeitrag Pullman - Herkunft und Verwendung des Begriffessiehe Magazinbeitrag Magazinbeitrag Mercedes Frontlenker-Lkw Pullman

Version 1


+
MB LPS 333 Flachpritschensattelzug | 1:90 | 554-5-1 (0554) ab 2020 Führerhaus kobaltblau, IE olivbraun, eingesetztes 4-Speichen-Lenkrad elfenbein, hinteres Seitenfenster + Heckfenster offen, eingesetzter schwarzer Grill mit Scheinwerfern + Mercedes-Stern + Grillkonturen gesilbert, Blinker signalorange, Türgriffe + umlaufende Zierlinien + Mercedes-Stern gesilbert, Stoßstange mit gesilberten Zierlinien + Kotflügel schwarz, eingesetzte silberne Sattelpfanne, mit Rücklichtstangen, mit Zughaken, ohne Reserverad, 3achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit Trilexfelge R 890/R 891 oxidrot, Chassis oxidrot, Bodenprägung Logo. Flachpritschenauflieger | 1:90 | Flachpritsche stirnseitig mit hoher Bordwand kobaltblau, ohne Rungen, Pritscheneinlage kobaltblau, dicker Königsbolzen, eingesetzte Stützrollen oxidrot, Kotflügel + Achseinheit mit Klemmplatte schwarz, ohne Unterfahrschutz, Rückleuchten quadratisch, ohne Rückstrahler, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 862 oxidrot, Chassis oxidrot, Bodenprägung keine, Achseinheit-Prägung Logo, Bestandteil der Sonderpackung Link Meilensteine der Wiking-Geschichte 15