Hersteller

 

 

MAN SD 200 Doppeldeckerbus

Zurück zu Modell-Hintergrund

zurück

MAN SD 200 Doppeldeckerbus

von Lutz Fänger

Der Bus befand sich von 1978 bis 1993 im Programm, 1995 und 2001 als Sondermodell. Das Modell besteht aus 10 Teilen: Karosserie, Vorderachse, Hinterachse, Sitzgruppe unten, Fahrer, Lenkrad, Verglasung unten, Sitzgruppe oben und Verglasung oben.







Untere Sitzgruppe mit Fahrer ohne Stift.



Chassis Bodenprägung “Wiking“ + “BERLIN-W“. Achshalterung ohne Verstärkung.





Untere Sitzgruppe mit Fahrer und Stift zur Fixierung des Lenkrades.



Chassis Bodenprägung “Wiking“ + “BERLIN-W“ + “730“. Achshalterung mit Verstärkung.





Unters Sitzgruppe ohne Fahrer und Stift zur Fixierung des Lenkrades.



Chassisfarben anthrazitgrau nur Modell mit der Bedruckung 750 Jahre Berlin graphitgrau.
Sitzgruppe braunrot,



kieferngrün



oder helles rot.



Die Innensitzgruppen können ohne großen Aufwand getauscht werden.

Felgen Busfelgen rehbraun



oder schwarz,



oder Lkw-Felgen rehbraun.



Verpackungseinlage mit folgenden Bezeichnungen 730,



24730



und 73026.



Fahrzielangaben auf Papiereinleger.



Ein Modell mit Aufklebern.



Die verschiedenen Bedruckungsstufen bei der BZ Ausführung


© Fotos: Hansjörg Baumann, Lutz Fänger


cron