Hersteller

 

 

MB NG 1619 S Containersattelzug | 1 | 1:90 |

Zurück zu MB NG-Reihe

zurück

MB NG 1619 S Containersattelzug | 1 | 1:90 |

Kunststoffmodell
Wiking-BezeichnungDetail20 ft-Container-Sattelzug

Version 1


MB NG 1619 S Containersattelzug | 1 | 1:90 | Auftragsmodell 526A-7-1 (526) nur 1981 Führerhaus blassrot, IE hellgrau, integriertes Lenkrad, hinteres Seitenfenster offen + Heckfenster geschlossen, mit Bohrungen für Außenspiegelmontage, Scheibenwischer Teil der Karosserie, ohne Windableiter, eingesetzter schwarzer Grill mit silber aufgedruckter Zierleiste + Mercedes-Stern, Stoßstange mit Abtrennung zwischen Blinker + Scheinwerfer + schmale vordere Kotflügel schokobraun, Scheinwerfer unbemalt, eingesetzte silberne Sattelpfanne, hintere Kotflügel schokobraun, ohne Zughaken, ohne Reserverad, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit Trilexfelge R 880 hellelfenbein, Chassis schokobraun, Bodenprägung WIKING. Fruehauf-Containerauflieger | 1:90 | anthrazitgrau, Stahlcontainer 20' | 1 | zementgrau, allseitig gesickt, heckseitig mit beweglichen Türen, seitlich mit senkrechten Druckaussparungen mit Aufdrucken links dunkelgrün mit senkrecht gelb "CLOU" + rechts waagerecht weiß "CLOU" + "217 1976" + "DEU 2210", Unterkante mit Gabelstaplertaschen, dicker Königsbolzen, eingesetzte Hydraulikstützen silber, Kotflügel + Achseinheit mit Klipsachsen schokobraun, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit Trilexfelge R 880 hellelfenbein, Chassis anthrazitgrau, Aufliegerprägung 526, Containerbodenprägung WIKING + GERMANY, Auftragsmodell für Link Clou in Klarsichtschachtel Link Clou 4

MB NG 1619 S Containersattelzug | 1 | 1:90 | Auftragsmodell 526A-7-2 (526) nur 1981 Führerhaus weinrot, IE hellgrau, integriertes Lenkrad, hinteres Seitenfenster offen + Heckfenster geschlossen, mit Bohrungen für Außenspiegelmontage, Scheibenwischer Teil der Karosserie, ohne Windableiter, eingesetzter schwarzer Grill mit silber aufgedruckter Zierleiste + Mercedes-Stern, Stoßstange mit Abtrennung zwischen Blinker + Scheinwerfer + schmale vordere Kotflügel schokobraun, Scheinwerfer unbemalt, eingesetzte silberne Sattelpfanne, hintere Kotflügel schokobraun, ohne Zughaken, ohne Reserverad, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit Trilexfelge R 880 hellelfenbein, Chassis schokobraun, Bodenprägung WIKING. Fruehauf-Containerauflieger | 1:90 | anthrazitgrau, Stahlcontainer 20' | 1 | resedagrün, allseitig gesickt, heckseitig mit beweglichen Türen, seitlich mit senkrechten Druckaussparungen mit Aufdrucken links dunkelgrün mit senkrecht gelb "CLOU" + rechts waagerecht weiß "CLOU" + "217 1976" + "DEU 2210", Unterkante mit Gabelstaplertaschendicker Königsbolzen, eingesetzte Hydraulikstützen silber, Kotflügel + Achseinheit mit Klipsachsen schokobraun, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit Trilexfelge R 880 hellelfenbein, Chassis anthrazitgrau, Aufliegerprägung 526, Containerbodenprägung WIKING + GERMANY, Auftragsmodell für Link Clou in Klarsichtschachtel Link Clou 4

Version 2


+
MB NG 1619 S Containersattelzug | 1 | 1:90 | 526-10-1 (526) 1984-1986geprüfte Recherche Führerhaus blassrot, IE hellgrau, integriertes Lenkrad, hinteres Seitenfenster offen + Heckfenster geschlossen, mit Bohrungen für Außenspiegelmontage, Scheibenwischer Teil der Karosserie, ohne Windableiter, eingesetzter schwarzer Grill mit silber aufgedrucktem Mercedes-Stern, Stoßstange mit Abtrennung zwischen Blinker + Scheinwerfer + breite vordere Kotflügel basaltgrau, Scheinwerfer unbemalt, eingesetzte silberne Sattelpfanne, hintere Kotflügel basaltgrau, ohne Zughaken, ohne Reserverad, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 861/R 862 hellbraunrot, Chassis basaltgrau, Bodenprägung WIKING. Fruehauf-Containerauflieger | 1:90 | anthrazitgrau, Plywoodcontainer 20' | 1 | weiß, heckseitig mit beweglichen Türen, seitlich 5fach unterteilt glatt, Aufdrucke seitlich blassrot "SIEMENS" + "EWSD" + "Containerized Digital" + "Telephone Exchange", Unterkante breit mit Gabelstaplertaschen, dicker Königsbolzen, eingesetzte Hydraulikstützen silber, Kotflügel + Achseinheit mit Klipsachsen basaltgrau, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 862 hellbraunrot, Chassis anthrazitgrau, Aufliegerprägung 526, Containerbodenprägung WIKING + GERMANY

+
MB NG 1619 S Containersattelzug | 1 | 1:90 | Auftragsmodell 526A-10-1 (526) nur 1984 Führerhaus blassrot, IE hellgrau, integriertes Lenkrad, hinteres Seitenfenster offen + Heckfenster geschlossen, mit Bohrungen für Außenspiegelmontage, Scheibenwischer Teil der Karosserie, ohne Windableiter, eingesetzter schwarzer Grill mit silber aufgedrucktem Mercedes-Stern, Stoßstange mit Abtrennung zwischen Blinker + Scheinwerfer + breite vordere Kotflügel basaltgrau, Scheinwerfer unbemalt, eingesetzte silberne Sattelpfanne, hintere Kotflügel basaltgrau, ohne Zughaken, ohne Reserverad, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 861/R 862 hellbraunrot, Chassis basaltgrau, Bodenprägung WIKING. Fruehauf-Containerauflieger | 1:90 | anthrazitgrau, Plywoodcontainer 20' | 1 | weiß, heckseitig mit beweglichen Türen, seitlich 5fach unterteilt glatt, Aufdrucke seitlich orangerot "SIEMENS" + "EWSD" + "Containerized Digital" + "Telephone Exchange", Unterkante breit mit Gabelstaplertaschen, dicker Königsbolzen, eingesetzte Hydraulikstützen silber, Kotflügel + Achseinheit mit Klipsachsen basaltgrau, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 862 hellbraunrot, Chassis anthrazitgrau, Aufliegerprägung 526, Containerbodenprägung WIKING + GERMANY, Auftragsmodell für Siemens in Klarsichtschachtel Link MB NG 1619 S Containersattelzug

+
MB NG 1619 S Containersattelzug | 1 | 1:90 | Auftragsmodell 526A-10-2 (526) nur 1984 Führerhaus blassrot, IE hellgrau, integriertes Lenkrad, hinteres Seitenfenster offen + Heckfenster geschlossen, mit Bohrungen für Außenspiegelmontage, Scheibenwischer Teil der Karosserie, ohne Windableiter, eingesetzter schwarzer Grill mit silber aufgedrucktem Mercedes-Stern, Stoßstange mit Abtrennung zwischen Blinker + Scheinwerfer + breite vordere Kotflügel basaltgrau, Scheinwerfer unbemalt, eingesetzte silberne Sattelpfanne, hintere Kotflügel basaltgrau, ohne Zughaken, ohne Reserverad, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 861/R 862 hellbraunrot, Chassis basaltgrau, Bodenprägung WIKING. Fruehauf-Containerauflieger | 1:90 | anthrazitgrau, Plywoodcontainer 20' | 1 | weiß, heckseitig mit beweglichen Türen, seitlich 5fach unterteilt glatt, Aufdrucke seitlich orangerot "SIEMENS" + "EWSD" + "Containerized Digital" + "Telephone Exchange", Unterkante breit mit Gabelstaplertaschen, dicker Königsbolzen, eingesetzte Hydraulikstützen silber, Kotflügel + Achseinheit mit Klipsachsen basaltgrau, Reserverad mittig unter Chassis, 2achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit 8-Loch-Felge R 862 hellbraunrot, Chassis anthrazitgrau, Aufliegerprägung 526, Containerbodenprägung WIKING + GERMANY, Achtung eingebauter batteriebetriebener Würfel-Zufallsgenerator, Auftragsmodell für Siemens in Klarsichtschachtel Link MB NG 1619 S Containersattelzug