Hersteller

 

 

MB U 25 | 2 | 1:87 | Doppelbereifung Gespann

Zurück zu Baureihe 401/402/411

MB U 25 | 2 | 1:87 | Doppelbereifung Gespann

Kunststoffmodell
Wiking-BezeichnungDetailUnimog 401 mit Scheuerle-Tiefladeanhänger und Menck-Bagger
Information aufgrund des längeren Radstands handelt es sich um einen Unimog der Baureihe 402

Version 1


+
MB U 25 | 2 | 1:87 | Doppelbereifung Gespann Auftragsmodell 368A-3-1 (0368) ab 2019 Führerhaus kobaltblau, IE schwarz, separiertes Lenkrad, geteilte Frontscheibe, Scheibenwischer Teil der Verglasung, eingesetzter Grill schwarz, Scheinwerfer + Grillumrandung + Türgriffe + seitliche Zierleiste gesilbert, Blinker orange, Rückleuchten Teil der Pritsche rot, Frontscheibenrahmen schwarz, Aufdrucke frontseitig weiß/rot außen Warnschraffur + innen Ochsenkopf-Logo + weiß "UNIMOG" + silber Mercedes-Stern, Pritsche graviert stahlblau, Aufdrucke seitlich und heckseitig weiß "UNIMOG", Pritscheneinlage kobaltblau, Plane hinten offen kieselgrau, Planenaufdrucke seitlich schwarz "Unimog" + "in der" + "Bauwirtschaft", eingesetzte Stoßstange stahlblau, vordere Kotflügel Teil des Chassis, eckige breite Kotflügel hinten schwarz, kleiner Tank, integrierter kleiner Zughaken, ohne Reserverad, langer Radstand, Hinterachse mit Zwillingsbereifung, Räder zweiteilig 10 mm grobstollig mit Lochkranzfelge R 457/458 oxidrot, Chassis schwarz, Bodenprägung Logo. Scheuerle T 5041 S Tiefladeanhänger | 1:87 | Transportbett + Fahrwerke + bewegliche Kunststoffdeichsel mit kleiner Öse kobaltblau, 2x Gelblicht Typ 8 auf Sockel an Fahrwerksenden, Kotflügel kobaltblau, Aufdrucke Rückleuchten rot/orange + rot/weiße Warnschraffur seitlich auf Transportbett + auf Kotflügeln, 2 Reserveräder auf Fahrwerksoberseiten, 4achsig, Räder zweiteilig 12 mm mit Trilexfelge R 891 oxidrot, Chassis kobaltblau, Bodenprägung Logo, Ladung Menck Schaufelbagger | 2 |, Bestandteil der Link Unimog-Museum-Auftragspackung Link Sonderausstellung 2019